BÜCHER


Meriti: Der Mörder (Band 1)

(2018)

Der junge Bauer James Richard Greenwood wächst wohlbehütet im 12. Jahrhundert in einer fünfköpfigen Familie auf. Doch merkt er schnell, dass es eine weit größere Welt als nur die Felder außerhalb seines Zuhauses gibt. Seine Neugier lässt ihm keine Ruhe und bringt ihn immer mehr in Gefahr. Durch Kampftraining und Arbeit soll er abgelenkt werden, doch binnen weniger Tage stellt sich sein ganzes Leben auf den Kopf und nichts ist mehr so wie es zuvor war. Als dann auch noch der mysteriöse Filippo in sein Leben tritt und ihn immer tiefer in eine unvorstellbare Welt zieht, wird James langsam bewusst, dass er für weit mehr gemacht ist als ein einfaches Bauernleben.


Meriti: Der Mörder (Band 2)

(2018)

Langsam wächst Jack Blackwood zu einem richtigen Meriti-Kämpfer heran. In Paris angekommen sucht er ununterbrochen nach dem Mörder seiner Familie – Jason Steench. In der Zwischenzeit lernt er Freunde sowie den Rat der Großmeister in Paris kennen und nimmt bereits eigene Aufträge an. Jedoch versinkt er immer tiefer in Verzweiflung und Trauer – keine Spur von Jason Steench. Als die Abdico ihn dann noch mit seinem im Koma liegenden Onkel erpressen, verliert er völlig den Boden unter den Füßen. Die Abdico gewinnen immer mehr Macht und gewinnen den König von Frankreich Ludwig VII.für sich. Letztendlich wird allen klar: Die Meriti müssen handeln.